Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mazda6-Forum...das Original seit 27.10.2002. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Madmax

Super Moderator

  • »Madmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Registrierungsdatum: 7. März 2003

Wohnort: Sonsbeck/WES/NRW

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Juni 2008, 23:01

Aufwandsentschädigung

Hallo Mazda6-forum.de.vu-User,

wie Ihr sicher schon gelesen habt, ist die Zukunft von Rapidforum ungewiss und unser
Admin Fjordy hat sich für einen Umzug auf eine neue Foren-Plattform entschieden.

Unsere gesammelten Daten in den einzelnen Beiträge, Topics & Areas sind mittels
Backup-Software gespeichert und werden in die zugekaufte Foren-Software implementiert.

Hier stehen, gegenüber der Rapidforum-Version, einige interessante Zusatzoptionen &
Funktionen zur Verfügung, z. B. deutlich mehr als 5 PNs im Speicher, eine Händler-Map,
vorallem aber wären wir "WERBEFREI".

Neben der separaten Backup-Software und der Foren-Software wurde werbefreier Webspace
reserviert und eine neue URL-Adresse gebucht und eine Security-Lösung soll vor unerlaubten
Zugriff schützen.

Für den Erhalt der Daten aus den letzten ca. 5 Jahren, sind unserem Fjordy einige Kosten
entstanden. Wir, die Moderatoren, versuchen jetzt eine „Aufwandsentschädigung“ für die
bisher angefallenen bzw. zukünftigen Kosten zu sammeln und wollten natürlich auch das
Forum nicht ausschließen, sich an dieser Aufwandsentschädigung beteiligen zu können.

Es handelt sich NICHT um eine Pflichtabgabe, sondern um eine freiwillige Aktion. Wer möchte
und in der Lage ist, kann einen beliebigen Betrag als einmalige Zahlung oder auch jährlich
wiederkehrend leisten. Die Beteiligung bzw. Nicht-Beteilung hat keine Auswirkung auf den
aktuellen, persönlichen Status im Forum.

Für diese Aufwandsentschädigung können wir leider keinerlei Quittungen ausstellen, die
möglichen Zahlungen müssen daher auf beiderseitiger Vertrauensbasis erfolgen. Eine
Rückerstattung der Zahlungen ist nicht möglich, auch wenn ein User das Forum nicht mehr
nutzt oder gar ausgeschlossen wird.

Wir planen eine (nicht öffentliche) Auflistung der User, welche sich finanziell beteiligen
würden. Falls wir in die glückliche Lage kämen, einen entsprechenden Überschuss zu
sammeln, könnten wir uns vorstellen, diesen Usern z. B. Forum-Werbe-Artikel kostenfrei
zukommen zu lassen (z. B. Forum-Aufkleber mit neuer URL, Kaffee-Pott, usw.). Also ein
kleines „Danke-Schön“ das bei einem Treffen übergeben oder aber auch per Post versendet
werden könnte. Genaueres ist allerdings noch nicht spruchreif.

Wir gehen davon aus, das wir für einen ersten „Drei-Jahres-Hochrechnungs-Plan“ ca.
300,00 – 350,00 € (also ca. 100-120 EUR/Jahr)) an Ausgaben haben werden (Security-,
Backup-, Foren-Software, Url-Reservierung & monatlicher Webspace).

Unser Forum-Finanzminister hat für diesen Zweck ein kostenfreies Tagesgeldkonto angelegt
auf dem diese Aufwandsentschädigung gesammelt werden kann.

Die Bankverbindung werden wir bei Nachfrage entsprechend mitteilen.
Bei Rückfragen bitte per PN oder Email melden. Danke.

Wir weisen nochmals daraufhin, das es hier nicht um eine „Bereicherung“ des Admin oder
der Moderatoren handelt, sondern um eine „Umlage“ der Betriebskosten.

Weitere Infos zum "Wie", "Wann" und "Was noch alles zu tun ist" bekommt ihr dann später
im bereits bekannten Umzugs-Thread.

Das Moderatorenteam

EDIT: 16.06.2008 / 08:37 Uhr Ca.-Kosten-Hochrechnung eindeutiger beschrieben
Mazda6 Sport-Kombi 2.0 DISI, Benziner 155 PS, EZ 03/2010, Facelift, Sondermodell "Active", Bose, FSE, Farbe satinsilber metallic 22V / sunlight silver metallic

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Madmax« (5. September 2008, 17:16)


M6Freund

unregistriert

2

Montag, 16. Juni 2008, 00:32

Re: Aufwandsentschädigung

Zitat:

Wir gehen davon aus, das wir für einen ersten „Drei-Jahres-Hochrechnungs-Plan“ ca.
300,00 – 350,00 € an Ausgaben haben werden (Security-, Backup-, Foren-Software,
Url-Reservierung & monatlicher Webspace)




Da habt ihr aber gut und knapp gerechnet. Alleine Der Webspace mit Unlimitet Traffic kostet ja schon ca. im Jahr 80-100 Euro inkl. Url.


Joboner

unregistriert

3

Montag, 16. Juni 2008, 13:42

Re: Aufwandsentschädigung

Ich weiß nicht, ob das so gut ankommt ! Beim Geld scheiden sich ja bekanntlich die Geister und am Ende wird nur der "harte Kern" bereit sein, was zu spenden um das Forum zu erhalten. Vermute ich mal !
Der Erfolg einschlägiger Foren begründet sich auch auf der Kostenfreiheit für die Nutzer. Stellt euch mal vor, man ist in zehn Foren aktiv und jedes möchte Geld...Dann wird man automatisch Prioritäten setzen und das eine oder andere geht den Bach runter ! In Zeiten ins uferlose steigender Lebenshaltungskosten keine gute Idee !
Persönlich habe ich nichts gg. Werbeeinblendungen, solage man nicht ausgetrickst wird und frei entscheiden kann, ob man das PopUp benutzt oder nicht. Und im RapidForum ist es ja nun wirklich nicht so akut !
Freilich, ihr redet von Freiwilligkeit. Mein Gefühl sagt mir aber, soviele Freiwillige wird es nicht geben !
Und die Idee mit der Whitelist...naja etwas genötigt fühlt man sich da sicher .
Ich hoffe aber trotzdem, dass eure Umzugsentscheidung richtig war und auch das neue Forum in Zukunft zu halten ist !!

Beiträge: 1 384

Registrierungsdatum: 18. März 2007

Wohnort: Bavaria

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juni 2008, 14:11

Re: Aufwandsentschädigung

wie wäre es denn, wenn man mal mit div. Mazda Händlern spricht & die sich mit beteiligen?? Als Ausgleich könnten die auf der Hauptseite verlinkt werden??
seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot

vorher: Mazda 6 Bilder:

M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, ...

Madmax

Super Moderator

  • »Madmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 492

Registrierungsdatum: 7. März 2003

Wohnort: Sonsbeck/WES/NRW

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juni 2008, 17:05

Re: Aufwandsentschädigung

Hallo,

wir wollten hier eigentlich keine Grundsatz-Diskussion führen, ob unsere
Kosten-Hockrechnung „marktüblich“ ist, ob wir doch mit Werbemaßnahmen
eine Refinanzierung schaffen würden und wir durch unsere Bekanntmachung
hier evtl. User verschrecken/abschrecken und diese unser Forum verlassen.

In der Vergangenheit wurden wir (Moderatoren und Admin) bereits öfters
angesprochen, das für ein werbefreies Forum gerne ein kleiner Obolus
gezahlt werden würde.

Es soll auch nicht den Anschein erwecken das wir eine „Spende“ erwarten.
Unser Aufruf „Forumsentschädigung“ ist lediglich als eine Information gedacht, das es
eine forumeigene „Kasse“ gibt. Wer bereit und vor allem in der finanziellen Lage ist
(in der heutigen Zeit muss man das leider immer häufiger selbst in Frage stellen) DARF
eine „Spende“ geben. Wer dies nicht möchte oder kann, aus welchem Grund auch immer,
ignoriert bitte unseren Thread hier und alle machen weiter wie bisher.

Wir, das Moderatorenteam, haben bereits intern vorab die Kostensituation besprochen
und werden bestehende/entstehende Finanzierungslücken natürlich aus eigener Tasche
schließen, da uns der Erhalt des Forum wichtig ist und wir es in gewisser Weise als
ein „großes, leidenschaftliches Hobby“ sehen.

Auch wir (Moderatoren und Admin) haben in diesem Punkt noch keinerlei
Erfahrungen und müssen uns auch überraschen lassen was die Zukunft bringt.

Das Moderatorenteam
Mazda6 Sport-Kombi 2.0 DISI, Benziner 155 PS, EZ 03/2010, Facelift, Sondermodell "Active", Bose, FSE, Farbe satinsilber metallic 22V / sunlight silver metallic

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Madmax« (16. Juni 2008, 17:06)


Orca01

Moderator

Beiträge: 2 471

Registrierungsdatum: 15. März 2003

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Juni 2008, 17:52

Re: Aufwandsentschädigung

Hallo,
es geht nicht nur um "werbefrei" oder unnötig Kosten zu produzieren. Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, ist die Zukunft von Rapid alles andere als sicher.
Und niemand will, dass von heute auf morgen das Forum geschlossen ist und alle Beiträge im Nirwana verschwunden sind.

Es gibt viele Mitglieder, und die meisten, die sich hier angemeldet haben und mitlesen (oder -schreiben), haben schon von den Tipps und Tricks Anderer profitiert.

Ich denke mal, es werden sich viele beteiligen. Eine kleine Spende sollte schon drin sein. Dann ist das Forum für die nächsten 3 Jahre sicher. Was dann kommt, muss man sehen. Die Zeit ist schnelllebig, vor allem das Internet.

Ich bin auf jeden Fall dabei. (PN kann kommen )

Grüße,
Orca01

PS: Mazda mit ins Boot zu holen, halte ich für utopisch. Und Händlern Werbung zu gestatten, ist auch nicht in unserem Sinne.
MAZDA CX-5 Skyactiv-G 192 Nakama Intense rubinrot ---> Bilder HIER und von meinen 6ern hier: Mazda-Fanpage

M-Teufel

Meister

Beiträge: 2 804

Registrierungsdatum: 3. September 2007

Wohnort: Altmannstein

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Juni 2008, 18:58

Re: Aufwandsentschädigung

Muss Orca01, recht geben!

Fast ein jeder hat schon mal zumindest einmal vom Forum Profitiert. Egal ob es nun Tipp´s zur Reparatur, Tuning Ideen, Teilen oder sonstige Hilfe oder Ratschläge gewesen sind rund um das Thema Mazda 6.

Bei den oben genannten Sachen ist der zusammenhalt ebenfalls sehr groß (zum Glück) .

Und wenn ein jeder nur 1.- € beisteuert ist genau diese Forum zumindest für die nächsten Zeit gerettet. Und wie schon Orca01 geschrieben hat, nach drei Jahren sehen wir mal weiter.

Also ich hab schon mehr als genügend persönlichen Nutzen und Tipp´s in diesem Forum erfahren, dass es mir der eine Euro Wert ist.

Zu mal möchte ich dieses Forum mit seinem ideenreichen und freundlichen User´n ungern verlieren.

Gruß
Florian

(pn kann kommen)

Gruß Florian

Mazda 6 2.0CD SportKombi "Klassikrot"
RimStock 5 8x18 ET 35 - H&R

snoopy

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 2. Juli 2004

Wohnort: Erfurt

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Juni 2008, 19:59

Re: Aufwandsentschädigung

Von mir gibts auf alle Fälle was, hab durch das Forum nette Leute kennengelernt und so manchen guten Tipp erhalten.

snoopy
M6 Sport Kombi, Exclusive, Diesel 89 kW, haitiblau,
Scheibentönung SL Titanium, Standheizung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »snoopy« (16. Juni 2008, 20:36)


Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2003

Wohnort: Lügde

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. Juni 2008, 20:11

Re: Aufwandsentschädigung

Ich werde mich der vorherigen User Anschließen, und werde etwas Spenden......immerhin haben @ snoopy & @ M-Teufel recht....

PN kann kommen.....

ingoetze

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 28. November 2006

Wohnort: Hallenberg - Sauerland

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Juni 2008, 20:12

Re: Aufwandsentschädigung

PN erwünscht
:O

Beiträge: 1 105

Registrierungsdatum: 30. August 2003

Wohnort: BERLIN

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Juni 2008, 20:28

Re: Aufwandsentschädigung

schick mal einer PN bitte

fstop

Erleuchteter

Beiträge: 3 257

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Wohnort: Heidekreis

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Juni 2008, 20:38

Re: Aufwandsentschädigung


Halo zusammen,

ich bin auch dabei.....Ich finde es gut wie die Mod´s es hier beschrieben haben.

Und mal ehrlich gesagt.....viele geben hier eine Menge Geld für "Tünnüff" aus.

Das Forum kann sogar im Einzelfall Geld sparen


Also PN an mich.....ich bin dabei

Gruss

FSTOP
M6 III Kombi 2,5 Sports-Line;Onyxschwarz-Metallic;Leder;Schiebedach;Navi;AHK;MRCC+SBS;LED Beleuchtung Fuß-Kofferraum;Mazda-Ventilkappen;ATH-Haubenlifte;Webasto Standheizung Evo 5 mit T 91;Spiegelanklappmodul;Easycap

XS Ebbe

Profi

Beiträge: 1 051

Registrierungsdatum: 10. März 2003

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Juni 2008, 20:38

Re: Aufwandsentschädigung

Hallo Leute,

ich finde das absolut in Ordnung, wenn mal dezent die Frage nach einer kleinen "Aufwandsentschädigung" gestellt wird. Die meisten hier dürften wissen, dass man wahnsinnig schnell etliche Stunden am Rechner verbringt. Dazu kommen noch die finanziellen Aufwendungen. Wie ja auch schon einige geschrieben haben, profitiert doch jeder hier im Forum von den Erfahrungen anderer.

Mittlerweile sind über 4.000 User hier im Forum angemeldet, da wird sich wohl ein kleiner Teil in der Lage sehen einen kleinen Betrag zu überweisen.

Und mal ganz ehrlich: die Orgas halten das Forum hier am Laufen. (Ich weiss: Natürlich geht auch ohne User nichts! ). Meinetwegen können die Orgas sich mit dem Geld, das evtl. übrig bleibt auch in den Biergarten setzen, sie haben es sich verdient! (Aber nur wenn sie an uns denken! )

So, das war mein Senf zu dem Thema

Andreas
seit 07/2014 BMW 420d Gran Coupé Sport Line, Mineralweiß
und seit 04/2015 Ford Mondeo Mk IV 2.0i Titanium X FLH
12/2009 - 07/2014: Mazda 6 GH Sport Dynamic 2.2 MZR-CD, 185PS, Arachneweiß

09/2003 - 12/2009: Mazda 6 GY Sportkombi 2.0i Touring, Titangrau

6er-Alf

Special Guest

Beiträge: 2 176

Registrierungsdatum: 8. März 2003

Wohnort: 90768 Fürth

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Juni 2008, 20:40

Re: Aufwandsentschädigung

Hallo alle,
wie Madmax schon sagte, es ist WIRKLICH freiwillig.
Es wird KEINER ausgeschlossen, oder benachteiligt.

Es wird auch kein Spender kenntlich gemacht (gibt es in anderern Foren )
(Sollte das gewünscht werden, muss die Mehrheit darüber entscheiden.)

Somit muss auch keiner ein "schlechtes Gewissen" haben, wenn er es nicht einsieht, hier etwas zu geben, es weiss keiner.
Und es müssen auch keine großen Summen sein.
EIN EURO wird hoffentlich reichen, wenn nur einige mitmachen.

ABER: es ist kein muss und es wird wirklich auch keiner benachteiligt, wie in anderen Foren
oft zu lesen ist.

Wer wirklich will,
Die Bankverbindung werden wir bei Nachfrage entsprechend mitteilen.
Bei Rückfragen bitte per PN oder Email melden. Danke.
(an Madmax)

Also noch ein Hemmnis,
jeder User muss sich selbst melden.

ich hoffe jetzt nicht über das Ziel hinausgeschossen zu sein. ??
(dann wird das hier gelöscht)

Danke
Alf

PS.

Mir war und ist dieses Forum noch immer ein lieber Bestandteil.
Seilbst als Fremdfahrer.
GLK 350 4M. BlueEFF. Benziner, fast Vollausstattung. PoloV 1,2TSI, Hot-Orange, mit fast allem

M6Freund

unregistriert

15

Dienstag, 17. Juni 2008, 11:55

Re: Aufwandsentschädigung

Also ich sage einfach nur, wer eine Spende machen möchte kann dies tun. Und wer es nicht machen möchte ist auch gut.

Die Anfrage über die PN und das die User nicht aufgelistet werden im Forum finde ich gut.
So kann niemand zu einen anderen User sagen wenn es probleme geben sollte, du hast ja sowieso nichts gespendet. Also kannst du auch keine Wunder erwarten.

Mit Werbung kann man schon einiges an Geld einspielen, Bsp: Reifenhändler, Amazon und so weiter. diese kann man ja zum bsp. einblenden lassen nach jeden 10 Beitrag oder im portal bei der Navigationsleiste.

Dies haben aber die Admins bzw. Mod's zu entscheiden.

16

Sonntag, 29. Juni 2008, 16:40

Re: Aufwandsentschädigung

Ich bin jetzt seit fast genau 4 Jahren in diesem Forum und nach etlichen Wutausbrüchen, zerfetzten Tastaturen und angespuckten Bildschirmen bin ich mehr als bereit Geld für ein werbefreies Forum zu zahlen!

Meine Rechnung: über 4.000 User je 1 Euro (Jahresbeitrag)

Dann hat man die Aufwandsentschädigung, den Biergartenbesuch , einen Forumsaufkleber, eine Forumstasse und ein richtig fettes Forums-Jahrestreffen raus !!!

Warum nicht einen festen Jahresbeitrag in Höhe von 1 Euro???

Joboner

unregistriert

17

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:09

Re: Aufwandsentschädigung

Ich im Prinzp auch !

Meine Rechnung: über 4.000 User je 1 Euro (Jahresbeitrag)

Real ist es nur mehr als eine gefühlte Handvoll User, die sich noch aktiv beteiligen ! Der Rest wird kaum bereit sein, was zu geben.

Warum nicht einen festen Jahresbeitrag in Höhe von 1 Euro??
Aus o.a. Grund reicht wohl 1Eu/User nicht aus !

6er-Alf

Special Guest

Beiträge: 2 176

Registrierungsdatum: 8. März 2003

Wohnort: 90768 Fürth

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 29. Juni 2008, 19:14

Re: Aufwandsentschädigung

Zitat:

EyJay schrieb am 29.06.2008 15:40
Ich bin jetzt seit fast genau 4 Jahren in diesem Forum und nach etlichen Wutausbrüchen, zerfetzten Tastaturen und angespuckten Bildschirmen bin ich mehr als bereit Geld für ein werbefreies Forum zu zahlen!

Meine Rechnung: über 4.000 User je 1 Euro (Jahresbeitrag)

Dann hat man die Aufwandsentschädigung, den Biergartenbesuch , einen Forumsaufkleber, eine Forumstasse und ein richtig fettes Forums-Jahrestreffen raus !!!

Warum nicht einen festen Jahresbeitrag in Höhe von 1 Euro???




Hallo EyJay,
klar EIN EURO ist sicherlich nicht viel und den wird auch jeder einmal im Jahr übrig haben.

Aber es soll halt ein kosteloses Forum bleiben, sich niemend genötigt sehen, auch nur einen Euro bezahlen zu müssen wenn er nicht will.

Und ausserdem,
was sollen wir (alle) mit soviel Geld anfangen.
Dann geht das Überlegen los, ws damit für die Mitglieder gemacht werden kann.

SO wie es jetzt ist, zahlen nur sehr wenige etwas, manche dafür aber weit mehr als einen Euro.

Sollte es tatsächlich einen Überschuss geben, wird das sofort bekanntgemacht.

Ist dieser groß genug, wird es dafür auch für die betreffenden User etwas geben.
Jedenfalls soll hier kein Kapital angehäuft werden, dass dann sinnlos rumliegt.

Alf

GLK 350 4M. BlueEFF. Benziner, fast Vollausstattung. PoloV 1,2TSI, Hot-Orange, mit fast allem

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »6er-Alf« (29. Juni 2008, 19:16)


Bronxx

Profi

Beiträge: 606

Registrierungsdatum: 14. Januar 2004

Wohnort: Rheinland-Pfalz, Kaub

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 29. Juni 2008, 21:44

Re: Aufwandsentschädigung

Ich mach mit!

Schickt mal die Daten rüber.

Gruß Bronxx

6er-Alf

Special Guest

Beiträge: 2 176

Registrierungsdatum: 8. März 2003

Wohnort: 90768 Fürth

  • Nachricht senden

20

Montag, 30. Juni 2008, 00:06

Re: Aufwandsentschädigung

Ist unterwegs
Danke
Alf
GLK 350 4M. BlueEFF. Benziner, fast Vollausstattung. PoloV 1,2TSI, Hot-Orange, mit fast allem

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher